Trauma-Institut am Park

Dipl. Psych. Anke Nottelmann

Supervision

Ich biete sowohl Einzelsupervision als auch Gruppen – und Teamsupervsion an.

Die Basis für die Supervision bietet im Allgemeinen der entsprechende Fall, in dem Sie Fragen haben, sich gerade verwickelt erleben oder nicht so recht weiterkommen. Dabei verbinde ich sowohl fachliches Input hinsichtlich des entsprechenden Verfahrens und der Thematik mit dem Verständnis für die System- und Prozessdynamik.

Die Supervision dient dazu, Sie zu entlasten und Anregung und Sicherheit zu geben hinsichtlich Prozessplanung und -begleitung der entsprechenden Behandlung. Ebenso Ihnen Unterstützung in der Entwicklung ihrer ganz individuellen Therapeutenpersönlichkeit zu geben.

Ich biete regelmäßig eine Supervisionsgruppe für traumaspezifische Fragestellungen an.

Einzelsupervisionen können auch per ZOOM oder Telefon erfolgen, wenn ich Sie schon persönlich kenne.

Für Team- und Fallsupervison komme ich je nach Fragestellung und Teamgröße ab zwei Zeitstunden zu Ihnen in die Einrichtung.

Löwenzahnwiese